Welche Anonymisierungs-Dienste oder Spezialtools funktionieren? Im Zeitalter zunehmender Überwachung durch staatliche und private Akteure wird ein wirksamer Schutz vor Ausspähung durch andere immer wichtiger. Aber was funktioniert wirklich? Anonymität gibt es entweder zu 100% oder garnicht. Schon kleine Fehler können die Anonymität im Internet aushebeln und staatlichen Stellen Zugriff auf Ihr Privatleben geben.
Allerdings reicht es vielen Nutzern schon aus, wenn Sie beim Einkauf im Internet nicht zum Ziel von privaten Spähern werden und mit retargeting Marketing belästigt werden.

Private Browsing

Wenn Sie Ihren Internetverkehr nicht verschlüsseln und Ihre IP-Adresse verschleiern sind sie vermutlich folgenden Risiken ausgesetzt:
  • Staatliche Lauscher sowie Ihr Internetanbieter können Sie problemlos beobachten und Ihr komplettes Surfverhalten nachvollziehen
  • Private Anbieter von den von Ihnen besuchten Websites sowie Drittanbieter wie Googl-Analytics können über Ihre IP-Addresse Ihre Identiftät feststellen und ein komplettes Personenprofil über Sie anlegen.
  • Bei Journalisten ist dies besonders gefährlich, da private Anbieter so leicht durch die von der gesamten Redaktion genutzten IP Adressen auf Ihre Recherche aufmerksam werden können
Wichtig: Anstatt Google als Startseite zu verwenden sollten Sie besser datenschutzfreundliche Suchmaschinen wie DuckDuckGo verweden. Startseite jetzt ändern!

Example pic

Gefahren durch Big Data

Würden Sie privaten Unternehmen oder Ihrer nächsten Polizeidienststelle freiwillig und regelmäßg Ihre privaten Vorlieben mitteilen? Durch Big Data lassen sich heute Personenprofile anlegen durch die genau nachzuvollziehen ist wen Sie kennen, mit was Sie sich beschäftigen, welche Zeitungen sie lesen oder auch welche sexuellen Vorlieben und politischen Einstellungen Sie haben.

Durch eine verbesserte Privatsphäre im Internet, welche Sie mit den von uns vorgestellten Tools erreichen können, können Sie diese Datensammelwut von Privatanbietern effektiv unterbinden.

Mehr Kontrolle über Ihre E-Mail: mehr erfahren